Erfahrungsbericht „Elefanten-Schuhe“

Wir durften die neuen Lauflerner von Elefanten-Schuhe über „trnd“ testen und hier ist ein kurzer Bericht darüber:

Ich habe mich sehr früh mit dem Thema Kinderschuhe auseinander gesetzt, da konnte meine jetz zweijährige Tochter noch gar net laufen. Mir war schnell klar dass ich „Elefanten-Schuhe“ nehme, weil das die Einzigen waren, die eine flexible Sohle hatten und wir sie hier vor Ort anprobieren konnten. Irgenwann wurde ich in ihrer Grösse nicht mehr fündig und so musste ich auf eine andere, bekannte Marke ausweichen. Der totale Reinfall! Alida stolperte ständig. Obwohl sie die richtige Größe anhatte, und ich mich diesbezüglich in einem (vermeintlichen) Fachgeschäft beraten lassen habe. Die Schuhe waren einfach nur globig an ihren Füssen, unmöglich. Nach langer Suche haben wir dann eine geeignete Marke für sie gefunden, die all meinen Ansprüchen gerecht wurde. „Naturino“.

  • flexible Sohle,
  • qualitativ hochwertig
  • hübsch
  • bezahlbar

Bis dato unsere Favoriten und absolut für Alida passend, wie man uns in einer Fachklinik sagte.

Allerdings gehts heute nicht um die Naturinos, sondern um die getesteten Elefanten-Schuhe. Ich musste nur vorab kurz über die anderen erzählen, damit deutlich wird, dass ich von Anfang an sehr genau drauf achte, welche Schuhe mein Kind trägt.

Da sie ja leider seit kurzem Kinderrheuma diagnostiziert bekommen hat, ist es besonders wichtig, dass sie geeignete Schuhe trägt.

Als also die besagten Lauflerner von den Elefanten angekommen sind, war ich sofort positiv überrascht. Optisch sahen sie auf den ersten (und alle weiteren Blicke) toll aus. Meine Tochter wollte sie sofort anprobieren. Gesagt getan: Sie wollte sie dann lange Zeit nicht mehr ausziehen. Sie konnte sofort richtig und bequem darin laufen. Als ich ihre notwendigen, extra angefertigten passgenauen Einlagen in die Schuhe eingelegt hatte, hatte sich der gute Eindruck bestätigt. Die Schuhe passen ihr ganz genau so wie ihre Einlagen. Ein eindeutiges Plus für die Schuhe. Unsere Physiotherapeutin bestätigte diesen Eindruck: Alida rollt ihre Fersen mindestens genau so gut darin ab, wie in den Schuhen mit den extrem flexiblen Sohlen.

Fazit also:

  • passend
  • gute Qualität
  • hübsch
  • bezahlbar
  • Sohle nicht ganz so flexibel aber ok

Die Schuhe sind gefüttert, jetzt bei immer kühler werdende Tage perfekt.

Sie sind super schnell anzuziehen dank der Klettverschlüsse, meine Tochter trägt die Schuhe gerne und sie unterstützen sie beim „richtigen“ Laufen mit ihrem rheumageplagtem Fuss.

Diesen Winter weichen wir also von unserer „Naturino-Serie“ ab, aber das ist völlig ok weil wir mit den Elefanten-Lauflernern genau so zufrieden sind. Einen kleinen Punktabzug gibt es bei der Sohle, für meine Begriffe könnten die noch ein wenig flexibler sein… Kann aber auch einfach nur die Umstellung jetz sein, dass es mir so „starr“ vorkommt.

Vielen Dank an „trnd“ dass wir bei diesem Projekt mitmachen durften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*